Fischlizunft zeigt Corona die Zähne

Fischlizunft zeigt Corona die Zähne

Und es gibt sie doch, die FASNACHT 2021!

Langsam spürt und sieht man in Rickenbach das Fasnachtsfieber umherschwirren, das Virus der 5. Jahreszeit. Die Fischlizunft beflaggte den Dorfkern, stellte den Zunftfisch im Pfarrgärtli und bringt so die Fasnachtsstimmung ins Dorf. Auch einzelnesuperschöne Fasnachtssujets kann man in verschiedenen Gärten betrachten.

Doch ist das schon alles; ohne Guuggerklänge, ohne Maskeraden, ohne Konfetti, ohne ausgelassenes Kinderlachen, ohne Bier und Holdrio???Vier Unentwegte der Fischlizunft wollten es genauer wissen und machten sich zusammen auf die Suche nach der Fasnacht 2021. Nach dem Ausschau halten in alle Richtungen und dem Besteigen des Zunftmobiles ging es los…….Ob die Zünftler fündig wurden und was sie auf ihrer Reise erlebten, könnt ihr beim virtuellen Fasnachtsumzug Möischter unter der Startnummer 25 gerne selber sehen. Die Fischlizunft Rickenbach wünscht der ganzen Bevölkerung schöne Fasnachtstage, viel Vergnügen bei diesem besonderen Erlebnis am Sonntag und dankt dem OK der 5-sterne-region für ihre tolle Idee und ihre Arbeit.

Fischlizunft RickenbachSchreiberin Priska Kammermann

Hier noch der Link zum Umzugs-Video:

https://www.5-sterne-region.ch/virtueller-fasnachtsumzug-moeischter-live/

Online-Zunftbot 2020

Besonderes Jahr, spezielle Massnahmen

Zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte der Fischlizunft musste der Zunftbot im Jahr 2020 abgesagt werden. Um die Zünftler-Schar trotzdem über wichtigen Themen zu informieren und über die ordentlichen Geschäfte abstimmen zu lassen beschloss der Zunftrat einen „Online-Zunftbot“ durchzuführen.

Neue Gesichter im Zunftrat und bei den Ressortleitern

Im Zunftrat stand ein wichtiger Wechsel auf dem Programm. Nico Negri übernimmt ab sofort das Amt des Säckelmeisters. Myriam Schmid hat die Finanzen der Fischlizunft in den vergangenen Jahren mit Bravour geführt. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Myriam.

Auch bei den Ressortleitern kommt frisches Blut rein. Evi Rogger (Personal) und Trudy von Ah (Dekoration) haben in den letzten Jahren viel Herzblut in den Verein gesteckt, Chapeau und vielen Dank. Neu unterstützen Rita Wicky (Personal) und Georgette Bättig (Dekoration) den Zunftrat und die bisherigen Ressortleiter bei der Führung der Fischlizunft.

Fischlizunft steht auf gesunden Beinen und vor Herausforderungen

Myriam Schmid hinterlässt ihrem Nachfolger einen gesunden Verein, welcher ein paar Reserven auf der Seite hat. Allerdings blickt die Fischlizunft durchaus auch Herausforderungen entgegen wie der Gestaltung der Fasnachtsaktivitäten wie Fischlibar, Fischliball, Personalpolitik. Der Zunftrat ist optimistisch, dass die Fischlizunft auch in der Zukunft ein belebendes Element in Rickenbach sein wird.

Rückblick Fasnacht 2020 und Ausblick

Wir möchten es nicht unterlassen, unserem Zunftmeister Dani l. zusammen mit Coni und seiner Familie für eine wunderbare und stimmungsvolle Fasnacht Danke zu sagen. Im Nachhinein sind wir Luzerner Glückspilze gewesen, wenn man bedenkt, wie knapp wir bereits einer Absage der Fasnacht 2020 vorbei geschlittert sind…..die Basler Fasnacht kann ein Lied davon singen.

Es war eine super tolle Fasnacht unter dem Motto «Typisch Schwiiz», welche Dani l. und Coni aktiv mitgestaltet haben. Nochmals ein grosses Dankeschön. Wir freuen uns jetzt schon sehr, wenn die Zeit dann wieder da ist für närrisches Treiben!

Es ist schwierig einen Ausblick auf die nächste Fasnacht zu wagen, was wir jedoch schon heute ganz klar kommunizieren können, für die Fasnacht 2021 werden wir keinen neuen Zunftmeister wählen. Der oder die Nachfolger (in) von Daniel l. Hager wird sein Amt 2022 ausüben. Ebenso werden die Anlässe wie Kinderfasnacht oder Fischliball ins Wasser fallen. Stand heute werden auch keine externen Anlässe durch eine Delegation der Fischlizunft besucht. Die getroffenen Massnahmen schmerzen den Zunftrat sehr, sind aber in der momentanen Situation aus unserer Sicht angebracht.

Wir hoffen, dass sich die Situation bald bessert und hoffen, dass wir dann an der Kilbi 2021 wieder mitwirken dürfen. Der Zunftrat wird die Situation laufend beurteilen und wieder informieren.

Zünftige Grüsse Fischlizunft Rickenbach

50. Zunftbot 16.11.2019

Zunftmeister 2020
Daniel I. Hager-Jurt mit Coni werden mit ihrem Motto „Typisch Schwiiz“ unser schönes Land an der Rickenbacher Fasnacht in bestem Glanz präsentieren. Wir freuen uns auf viele „typisch schweizerische Momente“ und auf eine glatte Rickenbacher Fasnacht!

Zunftrat bleibt im Amt
Nach einigen Mutationen im vergangenen Jahr gab es auf das neue Vereinsjahr hin keine Mutationen im Zunftrat. Der Zunftrat besteht aus folgenden Personen:
– Marc Müller, Kanzler
– Christoph Ottiger, Beirat
– Priska Kammermann, Schreiberin
– Miriam Schmid, Säckelmeisterin
– plus der amtierende Zunftmeister

Urban Müller wird Ehrenzünftler
Als Dank und Anerkennung für das enorme Engagement und die grossen Verdienste bei der Gestaltung des Zunftlebens wird Urban Müller zum Ehrenzünftler ernannt.

Neumitgliederaufnahme
Wir gratulieren Esther Negri und Lea Sprunger herzlich zur Aufnahme in die Zunft und wünschen Ihnen viele lustige und gemütliche Stunden in unserem Kreise.

OK-Team „Föfzgi“ auf Kurs
Die Vorbereitungsarbeiten für die Feierlichkeiten zum 50-Jahr-Jubiläum der Fischlizunft gehen langsam aber sicher in die heisse Phase. Weitere Infos zu unsere Jubiläum „Föfzgi“ ab sofort auch auf unserer Website oder auf Facebook. Lasst euch überraschen! Wir freuen uns auf eine zünftige Party mit vielen Attraktionen.

49. Zunftbot | 17.11.2018

Zunftmeister 2019
Nico I. Negri mit Esther wird unter dem Motto «So nes Theater» die Rickenbacher Fasnacht in eine turbulente Bühne verwandeln. Die Fischlizünftlerinnen und Fischlizünftler heissen die beiden mit stürmischem Applaus in ihrer Runde willkommen.

Mutationen im Zunftrat
Eine Ära geht zu Ende. Nach mehreren Jahren als Vorstandsmitglieder übergeben Kanzler Urban Müller, Beirat André Küng und Schreiberin Cornelia Hager ihre Ämter einem neuen Team. Ihr Wirken wird bestens verdankt. Der Zunftrat wird in folgender, neuer Besetzung die Geschicke der Zunft leiten:
– Marc Müller, Kanzler
– Christoph Ottiger, Beirat
– Priska Kammermann, Schreiberin
– Miriam Schmid, Säckelmeisterin
– plus der amtierende Zunftmeister

Urban Müller wird Ehrenzünftler
Als Dank und Anerkennung für das enorme Engagement und die grossen Verdienste bei der Gestaltung des Zunftlebens wird Urban Müller zum Ehrenzünftler ernannt.

Neumitgliederaufnahme
Wir gratulieren Desirée Carbonara, Pasquale D’Angelo, Stefan Kammermann und Mary-Therese Keller herzlich zur Aufnahme in die Zunft und wünschen Ihnen viele lustige und gemütliche Stunden in unserem Kreise.

OK Jubiläum 2020 perfekt auf Kurs
Die Vorbereitungsarbeiten für die Feierlichkeiten zum 50-Jahr-Jubiläum der Fischlizunft sind bereits weit fortgeschritten. Es wird an zwei Tagen ein rauschendes Fest geben, bei dem Spass, Unterhaltung und Feiern mit den ganzen Dorf auf dem Programm stehen werden.

Zunftbot

Neumitglieder
Als Neumitglied wird Stefan Lenherr, Pfeffikon mit grossem Applaus in die Zunft aufgenommen.

Austritte
Michel Bischof, Felix Deck, Jörg Gautschi, Markus Portmann und Agnes Willimann sind aus der Zunft ausgetreten.

Zunftausflug

Zunftmeister Christoph I. und Madeleine verfrachteten eine muntere Schar Zünftler und Zünftlerinnen in den Car. Nach einer kurzen Rundfahrt um den Sempachersee erreichten wir unser erstes Etappenziel – das Paraplegikerzentrum in Nottwil. Zwei kundige Mitarbeiter führten uns durch die verschiedenen Bereiche dieser beeindruckenden und professionellen Organisation. Sie vermittelten uns viel Wissenswertes über das Leben und die Arbeit mit den Patienten und hinterliessen mit ihren Schilderungen bleibende Eindrücke. Zum Nachtessen ging es dann weiter ins El Mosquito in Sursee, wo wir zuerst mit einem Apéro und dann mit schmackhaften Fajitas verwöhnt wurden. Einige Unentwegte schlossen nach der Rückkehr in Rickenbach das Reisli mit einem Schlummertrunk im Löwen ab. Wir danken Christoph I. und Madeleine für das Organisieren dieses gelungenen Ausflugs.